Die aktuellen Trendfarben: So wirken sie in der Wohnung am besten

Die aktuellen Trendfarben: So wirken sie in der Wohnung am besten

Farben machen gute Laune und bringen Leben ins Haus. Ein Glück, dass Knall- und Pastelltöne auch dieses Jahr wieder voll im Trend liegen. Mit dabei sind frisches Grün, sattes Gelb, feuriges Rot oder sanftes Rosa. Mit modularen Möbeln kann man die Farben ganz individuell einsetzen – als frischen Farbtupfer oder ganzfarbigen Hingucker. Die Designexperten von Cubit verraten, welche Wirkung die aktuellen Trendfarben haben und geben Tipps zu ihrer Verwendung. 

Viele bunte Sofamodule frei stehend in großer HalleWohnlandschaft mit gelbem Sessel, Wandregal und Sideboard

Strahlendes Gelb bringt Licht und Frische in die Wohnung. Die Sonnenfarbe wirkt besonders gut als Farbklecks zum Beispiel zusammen mit Grau oder Weiß. Aber auch im Kontrast mit knalligen Farben wie beispielsweise Blau sorgt Gelb für auffallend schöne Wohnwelten. Tipp: Wer Farbakzente auch bei anderen Wohnaccessoires aufgreift, schafft harmonische Verbindungen.

Oranges Eckmodul mit hellgrauem Pouf vor halbhohem Wandregal Halbhohes Sideboard in leuchtendem Rot

Feuriges Orange oder Rot: Orange und Rot sind Signalfarben. Sie überraschen das Auge und erregen Aufmerksamkeit. Richtig eingesetzt können sie gleichzeitig Wärme und Gemütlichkeit vermitteln. Toll wirken sie zusammen mit gedeckten Farben, Grau, Weiß oder Holz. Aber auch mit anderen Rot- und Orangetönen können sie sich sehen lassen. Tipp: Vor allem kleine Möbel wie Sideboards oder einzelne Sessel machen in kräftigen Farben wie Rot und Orange Eindruck.

Pinkes Sideboard mit offenen und geschlossenen Modulen"Wohnlandschaft mit Sesseln in Pinktönen vor Wandregal "

Zartes Rosa oder knalliges Pink: Rosige Töne sind nicht nur etwas für Mädchen. Moderne, geradlinige Formen nehmen dem Ton das Babyhafte und verleihen ihm Stil. Egal ob zart oder kräftig, alleine oder im Mix: So sieht rosa in fast jedem Raum gut aus! Tipp: Bunte Möbel wirken am besten vor einer neutralen Wand.

Kleines Sideboard in Weiß und Holzfurnier vor grüner Wand Mini-Sideboard in grün, blau und grau

Frisches Grün: Grün ist die Farbe des Jahres und zeigt sich auch im Wohnbereich in den unterschiedlichsten Nuancen. Der Naturton strahlt Entspannung und Ausgeglichenheit aus - egal, ob als Möbelstück, Pflanze oder als Wandfarbe. Besonders frisch wirkt Grün in Kombination mit Weiß. Es sieht aber auch mit Holzfurnieren, Grau oder im Kontrast zu anderen knalligen Farben toll aus. Tipp: Ein Regal in unterschiedlichen Farben ist ein Hingucker für sich. Hier sollte der Inhalt sich zurücknehmen.

Wohnlandschaft mit grauem Sofa und petrolfarbenen KissenPastellfarbener Nachttisch und Wandregal in Kinderzimmer

Luftiges Blau: Auch Blau zeigt sich zurzeit im Wohnbereich in all seinen Facetten: von zartem Himmelblau bis Petrol. Je nach Ton ist es luftig und lebendig oder hat eine beruhigende Wirkung. Tolle Partner für Blau sind Weiß oder Grau, aber auch im Mix mit anderen Farben sieht die Farbe gut aus. Tipp: In kleinen Räumen wirken gedeckte Töne beziehungsweise einzelne Farbakzente besser. Große Räume mit hohen Decken vertragen dagegen mehr Farbe. 

Die modularen Regal- und Sofasysteme von Cubit gibt es in vielen verschiedenen Größen, Formen und Farben – für individuelle und flexible Sofas, Regale und Sideboards, die in jeden Raum passen. Einfach selber online designen, bestellen und werkzeugfrei aufbauen.

 
« Zurück zur Newsübersicht