neue räume 15: Cubit® auf der internationalen Interior-Design-Messe in Zürich

neue räume 15: Cubit® auf der internationalen Interior-Design-Messe in Zürich

Vom 18. bis zum 22. November 2015 nimmt Cubit®, das Label für modulares Wohnen, an der achten Ausgabe des Züricher Design-Events teil. Eine hochkarätig besetzte Veranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet und durch ihre Internationalität hohe Strahlkraft entfaltet. Mit den Systemen für Regal und Sofa zeigt Cubit® die Vorzüge von Modularität einem breiten und vor allem extrem interessierten Publikum.

Historische Industriehalle lässt innovatives Design wirken

Großzügig und zugleich übersichtlich: So präsentiert sich die Location, die ABB Eventhalle in Zürich Oerlikon. Mit 8 000 Quadratmetern bietet die ehemalige Industriehalle den rund 100 nationalen und internationalen Ausstellern aus den Bereichen Möbel, Leuchten, Küche, Bad, Textil sowie Boden- und Wandbeläge ausreichend Platz in der richtigen Atmosphäre. Namhafte Designlabels werden hier neben aufsehenerregenden Newcomern ihre Produkte zeigen – Cubit® ist selbstverständlich dabei. Das puristische Design in Kombination mit extravaganten Farben wirkt auf die Besucher erfahrungsgemäß wie ein Magnet. „Dann folgt der Aha-Effekt.“ berichtet Marketingspezialist Marcel Durstewitz. „Die Module werden untersucht, bewegt und neu arrangiert. Funktionalität plus Ästhetik überzeugen immer wieder und machen die Vorzüge von Modularität sichtbar “. Das Label Made in Germany“ des Cubit-Sofas steigert die Attraktivität im internationalen Kontext.

neue räume 15: die entspannte Alternative für Endkunden zu großen Fachmessen

Diese Gelegenheit lassen sich Freunde moderner Gestaltung nicht nehmen: neue räume 15 ist offen für Endkunden und somit eine entspannte Alternative beispielsweise zu den gigantischen Besuchertagen der imm Cologne. Das diesjährige Schwerpunktthema „Wohnarchitektur“ sowie zahlreiche begleitende Veranstaltungen machen einen Besuch in Zürich wertvoll für Trendsetter.

 
« Zurück zur Newsübersicht