Ideen auf Lager - Regal und Sofa von Cubit® in Düsseldorf auch live erleben

Ideen auf Lager - Regal und Sofa von Cubit® in Düsseldorf auch live erleben

Cubit® macht modulare Möbel für die Moderne und bietet sie auch genau so an: online. Der digitale Handel hat viele Vorteile. Die Kunden stehen direkt mit uns im Kontakt; Planung, Beratung und Bestellung funktionieren ohne Umwege. Dafür investieren wir in Design, Funktionalität und hohe Produktqualität. Die Modul- und Farbpalette des Regals erweitern wir stetig und nehmen neue Furniere hinzu. Oder das Cubit-Sofa: Es wird zu 100% in Ostwestfalen (NRW) produziert. Mit professionellen Handwerksbetrieben liefern wir ein funktionales wie formschönes Sitzmöbel, das genau den Wünschen des Kunden entspricht. Wir stellen herkömmliche Denkmuster in Frage – machen es beim Vertrieb wie bei der Idee zu unseren Möbeln: der Anspruch bestimmt die Form.

Investition ins Wesentliche

Ähnlich pragmatisch haben wir unseren Showroom gestaltet – vielleicht etwas ungewöhnlich für Düsseldorf. Im Industriequartier von Reisholz hat Cubit® seinen Sitz. Hier wird kein schöner Schein gezaubert. Hier wirken die modularen Möbel in der Atmosphäre eines Industrielofts aus sich heraus: mit tollen Farben, Oberflächen und puristischem Design. Auf 115 m² gibt es ausreichend Platz, mit Regal und Sofa in Kontakt zu kommen. Wegtreten, nah rangehen, fühlen, sitzen … inzwischen geben sich die Trendsetter hier die Klinke in die Hand. „Die Besucher erkennen hier intuitiv das Prinzip der Möbel“, berichtet Einrichtungsexpertin und Beraterin  Bärbel Walger. „Regal und Sofa wirken authentisch, weil die Atmosphäre überhaupt nicht gekünstelt ist.“

Innovativ bis unter die Decke

Kunst findet man hier allerdings schon. Die raumgreifende Deckeninstallation des Künstlers Evangelos Papadopoulos ist signifikant für die Dynamik modularer Möbel von Cubit®. Sie ist über Monate gewachsen, hat sich verändert und reagiert auch in Zukunft auf die jeweilige Atmosphäre. Ähnlich erleben es die Besucher des Showrooms: Wer wiederkommt, darf nicht erwarten, dass alles so aussieht wie beim letzten Besuch. Auch das Team von Cubit® probiert und nutzt die Möbel in wechselnden Formationen.

 
« Zurück zur Newsübersicht